wahlurne viele Haende

Du darfst das erste mal wählen?
Werde Wahlhelfer*in!
Wir bilden jugendliche Erstwähler*innen zu Wahl-Helfer*innen aus.

Sei dabei und melde Dich direkt an!

Worum geht es?

Was ist Erst-Wahl-Helfer*innen eigentlich? Hier findest Du, was wir tun und weitere Infos.

Mitmachen

Du willst wissen, was es braucht, um mitzumachen, und was Dich für Dein Engagement erwartet?

Anmelden

Melde Dich als Wahl-Helfer*in an und Du kannst Demokratie hautnah miterleben.

Ablauf

Hier findest Du alles, was Du zum zeitlichen Ablauf des Projektes wissen musst.

Die Schulung

Unsere spannende, zweitägige Schulung macht Dich fit für den Wahltag im Wahllokal!

Wer wir sind

Um ein solches Projekt zu realisieren, bedarf es vieler Leute, die sich für die Sache engagieren.

Spenden

Über die Spenden-Plattform 'Betterplace' kannst Du unser Projekt unterstützen.

Aktuelles

Hier erfährst Du alles, was rund um das Erst-Wahl-Helfer*innen-Projekt passiert.

facebook

Gerne kannst Du uns auf facebook folgen, um noch mehr über das Projekt zu erfahren.

  • „Das Projekt ERST-WAHL-HELFER ermutigt junge Menschen, sich bei demokratischen Wahlen zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. So werden Multiplikatoren zur Stärkung demokratischer Mitwirkung und Teilhabe gewonnen. Ein erfolgreicher Auftakt mit viel Potenzial - daher meinen herzlichen Dank an die Organisatoren und vor allem an die Jugendlichen für ihren persönlichen Einsatz!“

    Oliver Rudolf, Landeswahlleiter der Freien und Hansestadt Hamburg

  • „Das Projekt ERST-WAHL-HELFER bindet Erstwählerinnen und Erstwähler unmittelbar in die Wahldurchführung und damit in den demokratischen Prozess ein. Im Politikunterricht Erlerntes wird durch praktische Erfahrungswerte untermauert und das Verantwortungsbewusstsein für unsere Gesellschaft gestärkt. Ich wünsche mir zur Kommunalwahl am 06.05.2018 möglichst viele Erst-Wahl-Helferinnen und -Helfer.“

    Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein

  • „Die freien Wahlen sind das wichtigste Element unserer Demokratie. Alle Bürgerinnen und Bürger können daran mitwirken und sorgen für einen fairen und transparenten Ablauf. Dafür müssen die Städte und Gemeinden für jede Wahl freiwillige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer finden. Das Projekt ERST-WAHL-HELFER des Hauses Rissen wirbt in großartiger Weise bei jungen Menschen für die Mitwirkung an Wahlen und hat schon viele Jugendliche zum Mitmachen begeistert.“

    Jörg Bülow, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen